Allgemeines

Der Wettbewerb Francomics soll ein Anlass sein, sich mit Ihrer Klasse auf Entdeckungsreise in die Welt der französischsprachigen Comics zu begeben. Mit Francomics erhalten Jugendliche aller Schularten einen Einblick in die frankophone Comic-Kultur. Der Wettbewerb richtet sich deutschlandweit an alle Schüler*innen der Sekundarstufe I.

Die Schüler*innen befassen sich mit drei französischsprachigen Comics, die in der digitalen Bibliothek Culturethèque zum Lesen bereitstehen. So können die Schüler*innen die Comics individuell und flexibel auch außerhalb des Unterrichts lesen. Die digitale Bibliothek Culturethèque bietet da die ideale Gelegenheit zum Schmökern in einer Vielzahl von Bandes dessinées (neben anderen Medien wie Zeitschriften, Zeitungen, Hörbüchern, Artikeln, Videos, Musikaufnahmen u.v.m.).

Die Schüler*innen wählen in Gruppen aus den drei vorgestellten Comics ihren Lieblingscomic aus. Ihre Wahl begründen sie in einem Video in französischer Sprache (maximal zwei Minuten lang), das als eine Art bande-annonce zum Lesen anregen soll. Das Video teilen sie privat mit uns über das Online-Videoportal YouTube.

Mit jedem hochgeladenen Video erhält der entsprechende Comic eine Stimme. Der Comic mit den meisten Stimmen gewinnt den Francomics-Wettbewerb und wird von einem deutschen Verlag übersetzt und veröffentlicht.

Eine unabhängige Jury bewertet die Videos der Schülergruppen. Ausschlaggebend sind dabei die Qualität der vorgebrachten Argumente sowie der sprachliche Ausdruck und die inhaltliche und filmische Kreativität. Unter allen Einsendungen wird jeweils das beste Video pro Comic ausgewählt, so dass pro Comic je eine Gewinnergruppe gekürt werden kann.

Schüler*innen aus allen Bundesländern und aller Schularten der Sekundarstufe I. Empfohlen wird eine Teilnahme ab dem 2. Lernjahr Französisch. Die Zusammenstellung der teilnehmenden Schülergruppen wird den Lehrkräften überlassen (pro Gruppe mindestens 3 Teilnehmer*innen). Jede Klasse muss einzeln zum Wettbewerb angemeldet werden.

Im Schuljahr 2021/2022 startet nach vier erfolgreichen Editionen die nächste Ausgabe von Francomics. Natürlich können Sie auch außerhalb des Wettbewerbs die jeweiligen Comics im Unterricht behandeln und auf Informationen und Unterrichtsmaterial unserer Webseite zurückgreifen. Hier finden Sie einen Rückblick auf die vergangenen Editionen.

Bei Einsendung der Videos muss folgendes bitte beachtet werden. Bei Nichteinhalten der aufgeführten Kriterien kann Ihre Einsendung leider nicht berücksichtigt werden!

  • Es muss Französisch gesprochen werden
  • Konzeption und Umsetzung müssen Leistungen der Schüler*innen sein
  • Ausreichende Qualität des Videos (in Bezug auf Lautstärke und Klarheit des Bildes – viele Handykameras liefern gute Qualität. Der Einsatz von teurer Ausrüstung ist nicht nötig!)
  • Dauer: maximal 2 Minuten
  • Pro Gruppe darf nur ein Video hochgeladen werden

Bei der Bewertung der Videos zählen Sprache, Argumentation und Kreativität.

Blicken Sie zurück auf die vergangenen Editionen von Francomics – le concours sowie die in Rahmen von Francomics IV stattgefundene Webinare mit den Autor*innen. Anregungen, wie Sie diese drei ausgewählten Comics im Unterricht einsetzen können und mehr Informationen zum Webinar für Lehrkräfte finden Sie hier. Und hier finden Sie weitere Informationen zur Anmeldung.