Datenschutzhinweise

Wer wir sind

Der Schülerwettbewerb Francomics ist ein gemeinsames Projekt des deutsch-französischen Instituts Erlangen, des Institut Français Deutschland und des Cornelsen Verlags.

Die Adresse unserer Internetseite ist: www.francomics.de.

Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts ist das

deutsch-französische Institut Erlangen

Vertreten durch Rachel Gillio (Leiterin)

Südliche Stadtmauerstraße 28

91054 Erlangen

team@dfi-erlangen.de

Erhebung, Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Auf der Internetseite francomics.de können Lehrkräfte ihre Klassen für den Wettbewerb Francomics anmelden. Für das Anmeldeformular verwenden wir das Plugin NinjaForms. Wenn Sie Daten in dieses Anmeldeformular eingeben und es abschicken, werden diese Daten auf unserer Seite francomics.de gespeichert und von uns von dort exportiert. Die drei Partner des Wettbewerbs (deutsch-französisches Institut Erlangen, Institut Francais Deutschland und Cornelsen Verlag) verarbeiten diese Daten, um den Wettbewerb Francomics durchzuführen. Teilen Sie uns diese Daten nicht mit, ist die Teilnahme am Wettbewerb nicht möglich.

Für die Teilnahme am Wettbewerb benötigen wir als Pflichtangabe folgende Angaben:

Für das Online-Formular:
Vorname, Nachname, Email, optional Telefonnummer/Mobilnummer der betreuenden Lehrkraft, Name und Anschrift der Schule (Straße, PLZ, Ort), Schulform, Klassenstufe, Französisch-Lernjahr, Anzahl der beteiligten Schüler.

Für die Registrierung bei Culturethèque, der digitalen Bibliothek, auf der die Comics zum Lesen bereit stehen:  Name, Vorname und Geburtstag (ohne Geburtsjahr) des/der Schüler*in/ der Lehrkraft. Für die Schülernamen können Pseudonyme gewählt werden. Der Name der Lehrkraft und die Emailadresse müssen korrekt sein. Diese Daten werden nicht online abgefragt. Sie erhalten nach der Anmeldung auf francomics.de eine Email mit einem Link zu einer Excelliste, in die Sie diese Daten eintragen können. Diese Liste schicken Sie bitte per Mail an francomics@dfi-erlangen.de.

Die persönlichen Daten, die Sie uns zum Zweck der Einrichtung der Accounts bei culturethèque mitteilen, geben wir weiter an:

Institut français

Service Culturethèque

8-14 rue du Capitaine Scott

75015 Paris

culturetheque@institutfrancais.com

Culturethèque verschlüsselt die Passwörter. Diese können auch vom Benutzer geändert werden. Das Konto ist sechs Monate freigeschaltet. Nach Ablauf von 24 Monaten nach Ende der Nutzfrist werden alle persönlichen Daten von Culturethèque gelöscht. Culturethèque gibt die Daten nicht an Dritte weiter.

Für die Überweisung der Anmeldegebühr in Höhe von 1,- € pro Schüler*in (Lehrkraft kostenlos):
Sie erhalten von uns eine Rechnung auf den Namen der Schule. Bei der Anmeldung müssen Sie keine Kontodaten angeben.

Sie haben das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, welche Daten über Sie bei uns gespeichert sind und zu welchem Zweck diese Speicherung erfolgt. Darüber hinaus können Sie unrichtige Daten berichtigen oder solche Daten löschen lassen, deren Speicherung unzulässig oder nicht mehr erforderlich ist. Sie haben das Recht auf Datenübertragbarkeit. Außerdem haben Sie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde über die stattfindende Datenverarbeitung zu beschweren.

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie auf den Internetseiten u.a. des Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz, Wagmüllerstr. 18, 80538 München, Tel.:089 212672-0, poststelle@datenschutz-bayern.de, www.datenschutz-bayern.de

Da der Wettbewerb unter anderem die Nutzung der Plattform youtube erfordert, ist nicht auszuschließen, dass youtube selbst Daten der Teilnehmer*innen erhebt, verarbeitet oder speichert (z.B. IP-Adresse). Die Anmeldung bei youtube erfolgt im Rahmen des Wettbewerbs Francomics durch die teilnehmenden Gruppen selbst. Weitere Informationen zur Verarbeitung und Nutzung der Daten durch youtube können den Datenschutzhinweisen von youtube unter https://policies.google.com/privacy?hl=de entnommen werden.

Sämtliche von Ihnen bereitgestellte Daten werden elektronisch gespeichert. Die hierdurch entstehenden Datenbanken und Anwendungen können durch von uns beauftragte IT-Dienstleister betreut werden.

Nach Beendigung des Wettbewerbs werden Ihre Daten gelöscht, es sei denn, es bestehen gesetzliche Aufbewahrungsfristen. In diesem Fall werden die Daten bis zu 10 Jahre aufbewahrt. Ihre Daten werden für jegliche andere Verwendung außer ggf. zulässiger Postwerbung gesperrt.

Wir treffen alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen.

Für die Nutzung der Internetseite francomics.de gilt Folgendes:

Die Internetseite francomics.de wurde mit WordPress erstellt. Dort ist der Akismet-Anit-Spam Service aktiviert. Akismet Anti Spam sammelt Informationen über Besucher, die Kommentare auf Internetseiten, die den Akismet Anti-Spam Service benutzen, hinterlassen. Das Ausmaß an Informationen, die Akismet Anti Spam sammelt, hängt davon ab, wie der Benutzer seine Internetseite eingestellt hat. Normalerweise beinhalten diese Daten die IP-Adresse des Benutzers, den User Agent, Referrer und Internetseiten-URL (sowie die Informationen, die der Benutzer direkt eingegeben hat wie z.B. Namen, Benutzernamen, E-Mail-Adresse und den Kommentar selbst).

Wenn Besucher Kommentare auf der Internetseite schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Aus Ihrer E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob Sie diesen benutzen. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes finden Sie hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem Ihr Kommentar freigegeben wurde, ist Ihr Profilbild öffentlich im Kontext Ihres Kommentars sichtbar.

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind und Fotos auf diese Internetseite laden, sollten Sie vermeiden, Fotos mit einem EXIF-GPS-Standort hochzuladen. Besucher dieser Internetseite könnten Fotos, die auf dieser Internetseite gespeichert sind, herunterladen und deren Standort-Informationen extrahieren.

Wenn Sie einen Kommentar auf unserer Internetseite schreiben, kann das eine Einwilligung sein, Ihren Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit Sie nicht, wenn Sie einen weiteren Kommentar schreiben, all diese Daten erneut eingeben müssen. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Falls Sie ein Konto haben und sich auf dieser Internetseite anmelden, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob Ihr Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn Sie Ihren Browser schließen.

Wenn Sie sich anmelden, werden wir einige Cookies einrichten, um Ihre Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls Sie bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählen, wird Ihre Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus Ihrem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn Sie einen Artikel bearbeiten oder veröffentlichen, wird ein zusätzlicher Cookie in Ihrem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den Sie gerade bearbeitet haben. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Beiträge auf dieser Internetseite können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Internetseite verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Internetseite besucht hätte.

Diese Internetseiten können Daten über Sie sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls Sie ein Konto haben und auf dieser Internetseite angemeldet sind.

Wenn Sie einen Kommentar schreiben, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstelle sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

Für Benutzer, die sich auf unserer Internetseite registrieren, speichern wir zusätzlich die persönlichen Informationen, die sie in ihren Benutzerprofilen angeben. Alle Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administratoren der Internetseite können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

Wenn Sie ein Konto auf dieser Internetseite besitzen oder Kommentare geschrieben haben, können Sie einen Export Ihrer personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die Sie uns mitgeteilt haben. Darüber hinaus können Sie die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Besucher-Kommentare könnten von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden.